Projekte können, das zeigt die Praxis, in Schieflage oder in eine Krisensituation geraten, auch wenn Projektmanagement und Risikomanagement ordentlich aufgebaut waren. ESG Consulting verfügt für diese Projektsituationen über eine besondere Methodik. Sie ist im Grunde eine Rundum-Betrachtung der Projektsituation, die zu konkreten und belastbaren Empfehlungen an das Management führen. Es werden einerseits wertneutral und unabhängig die Fakten der aktuellen Projektsituation aufgezeigt und andererseits diese vor dem Hintergrund der Erfahrung der Berater auf ihre Relevanz und Auswirkungen bewertet. Anschließend erarbeiten die Berater der ESG Consulting belastbare Empfehlungen für den Projektsponsor.

Bei Rückfragen zum Thema „Project Turnaround Management“ wenden Sie sich bitte an

Herrn Johannes Seeberger, Vertrieb Public Sector, j.seeberger(at)esg-consulting.com

oder an

Herrn Ulrich Bethäuser, Vertrieb Industry, ulrich.bethaeuser(at)esg-consulting.com.

Weitere Beiträge

Informationssicherheit – 7 Module

Informationssicherheit – 7 Module Informationssicherheit im Unternehmen beginnt in aller Regel nicht auf der grünen Wiese. So sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Investitionen erfolgt, um die Informationssicherheit zu erhöhen. Greifen diese Maßnahmen...

mehr lesen

Informationssicherheit für KRITIS

Informationssicherheit für KRITIS Ein Informationssicherheitsmanagementsystem einzuführen und es zur Zertifizierungsreife zu führen ist eine komplexe Herausforderung. Gerade die Vertreter der sogenannten Kritischen Infrastrukturen in Deutschland - wie etwa...

mehr lesen